Herrendorf

Philosophie

Der Name des Berliner Einrichtungshauses geht auf den Gründer Thomas Herrendorf zurück, der immer noch als "freier Geist" im Unternehmen tätig ist. Inzwischen steht Arno Schneider als Visionär an der Spitze. Er entwickelt mit seinem Team aus Innenarchitekten, Designern und Möbeltischlern die Vision von Herrendorf Interior Design beständig weiter. Die Philosophie von HERRENDORF steht für Toleranz mit einer ausgeprägten kosmopolitischen Einstellung und Leidenschaft für exquisites Interior Design.

Bei der Beratung steht die Individualität des Kunden an erster Stelle. Gerne planen wir die Räume direkt vor Ort. Dabei versuchen wir, besondere Einrichtungsgegenstände des Kunden zu integrieren, welche die Facetten eines Lebens widerspiegeln.Wir wollen keine sterile Katalogwelt erzeugen, sondern den Raum des Kunden mit neuem Leben füllen. Die vielfältige Kollektion von HERRENDORF verknüpft internationale Brands mit Antiquitäten. Handgefertigte Unikate aus der eigenen Werkstatt runden die exklusive Auswahl ab. HERRENDORF spricht die Sprachen der Welt: Die Beratung erfolgt auf Wunsch in einer von zehn Sprachen. Wir haben dabei immer ein offenes Ohr für die Wünsche, Pläne und Ideen des Kunden.